Zeit
Post.

post. von der insel. hab mich unglaublich gefreut. gleich gelesen. ein wenig bestürzt. da ist eine unsicherheit, in dem, was dort geschrieben stand. eine unsicherheit die mir nicht gefällt. "reicht dir das? kannst du das? ich könnts ja verstehn. was war und ist, kommt und bleibt." ... "sie ist gar nicht so traurig, wie ich dachte", hat er dir gesagt. so ein narr. seit wann kann er die herzen durchleuchten? das konnte er doch noch nie. es war wirklich ein sehr netter abend. hab mich seit langem wieder richtig wohlgefühlt, konnte fast unbefangen lachen. aber schließlich hat er schon längst geschlafen, als ich nachts noch stundenlang wach lag, mir viel zuviele gedanken gemacht, dir noch geschrieben habe... such a fool. sometimes... was denkst du? dass ich mir sage: ja, war echt ein nettes jahr mit dir, schade irgendwie, dass es jetzt vorbei ist, aber...nunja...alles hat ein ende. jetzt such ich mir eben wieder neue beste freunde. oh, Sonia... don't ever question my love. my trust. I miss you. really bad. du hast viel zu tiefe spuren in meinem herzen hinterlassen. ich kann dich nicht vergessen. ich will dich nicht vergessen. natürlich wäre das leichter...aber...hallo? never. don't ever think that. ich verstehs. du bist viel zu weit weg... but. don't ever think that. wir zwei stehen das durch. keep strong, my love, and take care... I'll be doing my best to see you soon.
18.8.06 19:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de