Zeit
nur damit man vergisst.

"wie viel es bedeutet, was hier passiert,
wie lange es dauert bis die milch sauer ist,
wieviel man behält und wie viel man vermisst

in welcher zeit, besser wie viele leben?
mit wieviel raum und worüber noch reden?
und die möbel noch umstellen nur damit man vergisst,
was man noch hat aber trotzdem vermisst?

was übrig bleibt - was hier noch steht, das gehört mir
was übrig bleibt dreht sich um suchen, denken, finden und vermissen..."


suchen, denken, finden und vermissen. das lied erinnert an traurigere zeiten. meine erinnerungen. mein lied. mein album. wie auch immer. fühl mich grad so seltsam. ein bisschen leer. vielleicht liegt es daran, dass ich das lied die ganze zeit im kopf hab. so ein hauch von orientierungslosigkeit umweht mich mal wieder. es geht mir alles zu schnell irgendwie. und um mich herum? ach, ich darf nicht zuviel nachdenken. das ist bei mir nie gut. ich werde nämlich zu keinem glücklichen ergebnis kommen. nie. doch das ist immer die gefahr... wieviel man behält und wieviel man vermisst...
15.9.06 00:02
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de